Wann ist man gläubig?

Vera
En Route

Wer ich bin: Gedankenstrich und Sommerregen

  • Das Satzzeichen, das ich am meisten mag: Gedankenstrich
  • Falls ich ein Aroma wäre, wäre ich: Sommerregen
  • Meine Kinderheldin: Pippi Langstrumpf
  • Meine Teenagerheldin: Emma Watson
  • und jetzt gerade... Geschichten erzählen zu können wie Wolfgang Herrndorf

Was mich motiviert: Türen, die sich öffnen

Hier kann nicht nur ich Türen öffnen, sondern auch mir werden Türen geöffnet. Bei "Dialogue en Route" begegnet man Menschen anderer Religionen und Weltanschauungen und kann sein Wissen und die Begeisterung zurück- und weitergeben.

Zudem schult das Projekt mich in meinen Kommunikations- und Medienkompetenzen.

Wo ich im Einsatz bin: Food Tour "Gewissensbisse Zürich"

Zurzeit bin ich als Guide bei der Gewissensbissen-Tour in Zürich tätig. Dies ist eine Food-Tour durch das Niederdörfli in Zürich, bei der sich alles um den ethischen Umgang mit Essen dreht.

Mir gefällt es, dass bei dieser Tour die Teilnehmenden viel mitdiskutieren können. Es ist ein Thema, das alle betrifft, da Essen immer mehr zum Lifestyle wird und vielleicht sogar den Glauben oder die Religion ersetzt.